Beseitigung einer Ölspur in der Wöllersdorfer Straße

20200417_Oelspur_StartAm Freitag, den 17. April 2020 wurde die Feuerwehr Markt Piesting um 11:43 Uhr (aufgrund der derzeitigen „Coronavirus-Maßnahmen“ telefonisch) zu einer Ölspur in der Wöllersdorfer Straße alarmiert. Das Fahrzeug eines Zustelldienstes verlor aus unbekannter Ursache Motoröl. Die Ölspur erstreckte sich vom Pfarrhof bis kurz nach dem alten Friedhof.

 

Ein Eindringen des Betriebsstoffes in die Regenwasserkanalisation konnte durch Abdichten eines Einlaufgitters verhindert werden. Nachdem die Pakete in ein anderes Fahrzeug umgeladen wurden, konnte das betroffene Fahrzeug gesichert in einer Parkbucht abgestellt werden. Zur Sicherheit wurde eine Auffangwanne unter dem Motorraum des Fahrzeuges platziert. Das ausgetretene Öl wurde mittels Bioversal gebunden und anschließend nach Reinigung der Fahrbahn entsprechend entsorgt.

 


Im Einsatz standen bis 13:10 Uhr:

Feuerwehr Markt Piesting mit RLFA1, VF-Last und 8 Mann

20200417_Oelspur_0120200417_Oelspur_0220200417_Oelspur_0320200417_Oelspur_04

 

 

 
Termine