Schadstoffeinsatz

20110311_Schadstoff_Ranzenberg01Am Freitag, dem 11.03. wurde um 17,15 Uhr die Feuerwehr Markt Piesting mittels Pager zu einem Schadstoffeinsatz auf den Ranzenbergweg, Höhe Hubertuskapelle alarmiert.

 

 

 

 

Ein junger PKW-Lenker aus dem Bezirk Baden wollte mit seinem Opel Astra auf einer Wiesenauffahrt wenden, dabei die Ölwanne des Fahrzeuges durch einen Stein aufgerissen. Rund 6 Liter Motoröl ergossen sich dadurch auf den Weg und die Fahrbahn.

Durch Aufbringen von Ölbindemittel wurde die Flüssigkeit aufgesaugt, das kontaminierte Erdreich abgegraben und danach alles mit Bioversal neutralisiert.

Nach dem Waschen der Fahrbahn konnte nach 45 min. die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Eingesetzt: Mann mit RLF 2000, KDTF, VF u. MTF

 

20110311_Schadstoff_Ranzenberg0220110311_Schadstoff_Ranzenberg0320110311_Schadstoff_Ranzenberg0420110311_Schadstoff_Ranzenberg05


 

 
Termine

Einteilung der Bereitschaftsgruppen

Bereitschaftsgruppen_


Einsätze in NÖ


ZAMG
 

 Unwetterzentrale


Skywarn