Unterstützung bei spektakulärer Fahrzeugbergung in Muthmannsdorf

20181211_Fahrzeugbergung_Muthmannsdorf_StartAm Dienstag, dem 11. Dezember 2018 kam es auf der L87 im Gemeindegebiet von Muthmannsdorf in der Rechtskurve vor der Ortsausfahrt, Fahrtrichtung Dreistetten, zu einem Verkehrsunfall. Ein mit einem Telelader beladener Traktoranhänger kippte in der Kurve um. Beide Fahrzeuge kamen seitlich auf der Fahrbahn zu liegen.

Gegen 12:50 Uhr wurde die Feuerwehr Markt Piesting zur Unterstützung bei der Fahrzeugbergung der Feuerwehr Muthmannsdorf alarmiert. Der umgestürzte Traktoranhänger wurde mittels Kran wieder auf die Räder gestellt und konnte anschließend durch das Zugfahrzeug von der Unfallstelle verbracht werden. Der schwerer beschädigte Telelader wurde mittels Seilwinde unter Rücksicherung mit einer weiteren Seilwinde aufgestellt und anschließend mit einem Tieflader einer Privatfirma abtransportiert. Nach Abschluss der Straßenreinigungsarbeiten konnten die Feuerwehren Markt Piesting und Muthmannsdorf wieder einrücken. Die L87 war für die Dauer der Berge- und Aufräumarbeiten gesperrt.

 

 

Im Einsatz standen bis 14:25 Uhr
Feuerwehr Markt Piesting mit RLFA1, VF-Kran und 7 Mann (2 Mann Reserve im Feuerwehrhaus)
Feuerwehr Muthmannsdorf mit TLFA2000, KDOF und 4 Mann
Polizeiinspektion Wöllersdorf mit einem Streifenwagen und 2 Beamten
Polizeiinspektion Bad Fischau mit einem Streifenwagen und 2 Beamten

20181211_Fahrzeugbergung_Muthmannsdorf_0120181211_Fahrzeugbergung_Muthmannsdorf_0220181211_Fahrzeugbergung_Muthmannsdorf_0320181211_Fahrzeugbergung_Muthmannsdorf_0420181211_Fahrzeugbergung_Muthmannsdorf_0520181211_Fahrzeugbergung_Muthmannsdorf_0620181211_Fahrzeugbergung_Muthmannsdorf_0720181211_Fahrzeugbergung_Muthmannsdorf_08

 

 

 
Termine

- keine Termine -