Lange Nacht der Feuerwehrjugend 2017

20171104_Lange_Nacht_StartVon 04. auf 05. November 2017 fand wieder die alljährliche "Lange Nacht der Feuerwehrjugend" statt. Am Samstag traf  man sich um 17:00 Uhr im Feuerwehrhaus, um anschließend das Schlafquartier zu beziehen und  gemeinsam bei Spiel und Spaß sowie einem köstlichen Abendessen die Lange Nacht beginnen zu lassen. Anschließend erfolgte die erste Alarmierung: „Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person“.



Umgehend machte sich die Mannschaft unserer Jugendfeuerwehrmänner mit der Unterstützung einer aktiver Mitglieder zur Unfallstelle auf. Vor Ort angekommen, ergab die Lageerkundung, dass die Person nicht im Fahrzeug eingeschlossen sondern unter dem Pkw eingeklemmt war. Daher machte man sich an die Arbeit, das Auto mittels Hebekissen anzuheben um die verunfallte Person retten zu können. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden. Nach einer Verschnaufpause folgte eine Alarmierung zu einer Personensuche im Wald Richtung Rotes Kreuz nach Dreistetten. Die Person konnte nach kurzer Zeit gefunden und den Rettungskräften übergeben werden. In den Morgenstunden des 05. November folgte eine Alarmierung zu einer verunglückten Person auf dem Dach eines ehem. Lebensmittelmarktes. Mittels Kranfahrzeug und Korbschleiftrage wurden die Einsatzkräfte zu der Person gehoben, diese anschließend am Dach erstversorgt und danach mit der Korbschleiftrage vom Dach abtransportiert.
Nachdem der Einsatz beendet war, folgte im Feuerwehaus da wohl verdiente Frühstück.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle mithelfenden und unterstützenden Hände!

 

20171104_Lange_Nacht_0220171104_Lange_Nacht_0320171104_Lange_Nacht_0120171104_Lange_Nacht_0420171104_Lange_Nacht_0520171104_Lange_Nacht_0720171104_Lange_Nacht_06

 

 

 
Termine

- keine Termine -