Wassergebrechen flutet Keller

20170721_Wassergebrechen_StartAm Freitag, den 21. Juli 2017 wurde die Feuerwehr Markt Piesting um 10:40 Uhr zu einem Wassergebrechen in den Föhrenweg alarmiert. Vor Ort angekommen, stellte sich heraus, dass der Keller eines Einfamilienhauses rund 70 cm unter Wasser stand.






Mit Hilfe von zwei Tauchpumpen wurden in etwa 30 m³ Wasser aus dem Untergeschoß gepumpt, ehe der letzte Rest an Wasser mittels Nasssauger abgesaugt werden konnte. Warum es zu dem massiven Wasseraustritt kam, ist unklar.

 

Im Einsatz bis 13:35 Uhr

Feuerwehr Markt Piesting mit RLFA1, MTFA und 6 Mann

20170721_Wassergebrechen_0120170721_Wassergebrechen_02

 

 
Termine

- keine Termine -