Wassergebrechen in Wohnhausanlage

20170701_bild01
Am Samstag, dem 1. Juli 2017 gegen 15:30 Uhr wurde die Feuerwehr Markt Piesting zu einem Wassergebrechen in einer Wohnhausanlage gerufen. Aus einer Wohnung im 2. Stock drang Flüssigkeit in die darunter liegenden Räume. Im Stiegenhaus rann das Wasser bereits aus den Elektroverteilerdosen.



Da die Mieterin der Schadenswohnung nicht erreichbar war, wurde nach Absprache mit dem Eigentümer die Türe gewaltsam geöffnet. Es stellte sich heraus, dass die Waschmaschine den Schaden verursachte. Mittels Wassersauger wurden die geschädigten Räume abgesaugt.


Im Einsatz bis 16:45 Uhr - RLF1, VF und 10 Mann

20170701_bild0220170701_bild0320170701_bild0420170701_bild05
 
Termine