Fahrzeugbergung auf der L87 bei winterlichen Wetter

20170419_Fahrzeugbergung_L87_Start_Am Mittwoch, den 19. April 2017 wurde die Feuerwehr Muthmannsdorf gegen 09:10 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Da sich der Unfall im Einsatzgebiet der Feuerwehr Dreistetten befindet wurde diese nachalarmiert. Ein Fahrzeuglenker, welcher aus Muthmannsdorf kommend in Richtung Dreistetten unterwegs war, verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Straßengraben der Gegenfahrspur.



Da sich die Bergung des Fahrzeuges infolge des hohen Gewichtes von 2,1 t als schwierig gestaltete, forderte der Einsatzleiter kurz nach 10:00 Uhr telefonisch die Feuerwehr Markt Piesting mit dem Kranfahrzeug an. In Zusammenarbeit mit der Seilwinde des TLF Muthmannsdorf und des Kran Markt Piesting konnte der Pkw aus dem Graben gehoben und auf die Fahrbahn gezogen werden. Der Fahrer konnte anschließend seine Fahrt fortsetzten. Während der Bergearbeiten musste die L87 kurzzeitig komplett gesperrt werden.

 

Im Einsatz bis 11:15 Uhr

Feuerwehr Markt Piesting mit KDTF, VF-Kran und 5 Mann
Feuerwehr Dreistetten mit TLFA2000, MTFA und 4 Mann
Feuerwehr Muthmannsdorf mit TLFA2000 und 1 Mann

20170419_Fahrzeugbergung_L87_01_20170419_Fahrzeugbergung_L87_02_20170419_Fahrzeugbergung_L87_03_

 
Termine

- keine Termine -