Aufwändige Fahrzeugbergung in Gutenstein

20170106_Fahrzeugbergung_Gutenstein_StartAm Freitag, den 06. Jänner 2017 wurde die Feuerwehr Gutenstein gegen 14:00 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B21 zwischen Klostertal und Gutenstein alarmiert. Ein BMW war auf der schneebedeckten Straße Richtung Gutenstein unterwegs, als der Fahrer in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam, über eine 2 m hohe Steinmauer stürze und im daneben verlaufenden Bach zu Stehen kam.



Da das Fahrzeug nicht mit einer Seilwinde zurück auf die Straße gezogen werden konnte, wurde kurz nach 14:00 Uhr die Feuerwehr Oed mit dem SRF nachalarmiert. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Oed war es möglich, das verunglückte Auto bis zur Steinmauer aus dem Bach zu ziehen. Da der Pkw allerdings ein Gesamtgewicht von knapp 2,5 t hatte, scheitere eine Bergung mit dem Kran des SRF. Aus diesem Grund wurde um kurz nach 15:00 Uhr die Feuerwehr Markt Piesting mit dem Kranfahrzeug angefordert. Da auch hier ein erster Versuch, das Fahrzeug mit dem Kran zu bergen, scheiterte, entschied man sich, den Pkw mit beiden Kränen zu bergen. Nach dem diese Maßnahme geglückt war, wurde das Fahrzeug gesichert abgestellt. Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.


Bereits während der Bergearbeiten in Gutenstein wurde die Feuerwehr Markt Piesting über Funk von der Feuerwehr Oberpiesting zu einer Fahrzeugbergung angefordert. Hier kam ein Lenker in der Starhemberggasse von der Fahrbahn ab und blieb im angrenzenden Feld stecken. Gemeinsam mit der Feuerwehr Oberpiesting wurde das Fahrzeug mittels Kran geborgen. Der Lenker konnte danach die Fahrt selbständig fortsetzen.

In der Nacht auf den 07. Jänner folgte eine weitre telefonische Alarmierung durch die Feuerwehr Oberpiesting zu einer Fahrzeugbergung an der Gemeindegrenze zwischen Markt Piesting und Oberpiesting. Ein Lenker blieb auf Grund von Schneeverwehungen in einer Schneewechte hängen. Nachdem auch der zu Hilfe gerufene Pannendienest in den Schneeverwehungen hängen blieb, zog die Feuerwehr Markt Piesting die unbeschädigten Fahrzeuge zurück auf die Straße.

 

Im Einsatz

Von 15:10 bis 17:00 Uhr in Gutenstein: KDTF, VF-Kran und 4 Mann, FF Gutenstein, FF Oed
Von 17:30 bis 18:00 Uhr in Oberpiesting: KDTF, VF-Kran und 4 Mann, FF Oberpiesting
Von 01:05 bis 02:05 Uhr in Oberpiesting: KDTF, VF-Kran und 4 Mann, FF Oberpiesting


20170106_Fahrzeugbergung_Gutenstein_0120170106_Fahrzeugbergung_Gutenstein_0220170106_Fahrzeugbergung_Gutenstein_0320170106_Fahrzeugbergung_Gutenstein_05

 
Termine