Sturz in Wohnhaus

Symbolfoto_var2Vermutlich um die Mittagszeit, des 06.Juni 2013 stürzte eine 91-jährige Pensionistin im Wohnzimmer ihres Hauses in der Harzwerkstraße und zog sich dabei Verletzungen zu. Erst am Abend hörte eine Nachbarin ihre verzweifelten Hilferufe.





Um 19:14 Uhr wurde die Feuerwehr Markt Piesting zu "Person in Notlage" (T2) alarmiert. Da sich mehrere Mitglieder im Feuerwehrhaus befanden, konnte innerhalb einer Minute ausgerückt werden. Da durch die verschlossene Terrassentüre Kontakt mit der ansprechbaren Frau aufgenommen werden konnte, wurde ein Zugang durch ein Kellerfenster hergestellt. So konnte die Eingangstür geöffnet werden. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die Pensionistin durch die Feuerwehrmitglieder betreut.
Im Einsatz bis 19:50 Uhr.
Feuerwehr Markt Piesting mit KDTF, RLFA1, RLFA2 und 14 Mann (9 Mann Reserve im Feuerwehrhaus)
Rotes Kreuz mit 1 Fahrzeug und 3 Sanitätern
Polizei mit 1 Fahrzeug und 3 Beamten

 
Termine

Einteilung der Bereitschaftsgruppen

Bereitschaftsgruppen_


Einsätze in NÖ


ZAMG
 

 Unwetterzentrale


Skywarn